* html .gainlayout { height: 1%; } CD Feel Never Real

Feel Never Real

FEEL NEVER REAL
The Sea Of Disease
/ 7 Tracks
(ohne Vertrag)
www.feelneverreal.com
Mein Gott, wie geil sind die denn? Bereits der erste Tracks „Always Over“ lässt meine Ohren (entzückt) klingeln! Das ist zwar „nur“ moderner Stadion-Rock Marke NICKELBACK, doch die Jungs hieven sich mit diesem Opener mindestens auf dieselbe Stufe wie Herr Kroeger & Co. Mit dem folgenden „Anymore True“ geht es dann etwas ruhiger und weniger zwingend zur Sache, trotzdem merkt man auch hier: Diese Jungs aus Texas haben ein goldenes Händchen für gute Songs und einen Sänger mit einer arschgeilen Stimme in ihren Reihen. Mit „Drunkstar Anthem“ wird dann nochmals kraftvoll und HART nach vorne gerockt (da können auch Nickelback mit ihren kraftvollsten Songs einpacken), bevor wir mit „A Real Taste Of Truth“ einen ebenso kraftvollen Abschluss finden. Tja, seltsamerweise hat man uns hier lediglich 4 Stücke zur Verfügung gestellt, obwohl das Album 7 Tracks aufweisen sollte. Ein Versehen oder pure Absicht, weil es sich hier um die besten 4 Tracks des Albums handelt? Keine Ahnung. Die hier vorliegenden Songs machen jedenfalls Lust auf mehr und von dieser Band wird man sicherlich noch hören. Da uns aber nicht das komplette Album vorliegt, verzichte ich hier auf eine Bewertung. (Ralph)

Hauptseite / Review-Übersicht 

Kommentare

Joe - Feel Never Real's MGR
04 Aug 2011, 04:09
Thank you for your review. I am glad you enjoy our new album. We hope to bring it all over the world. Thank you again. -Joe Trimm

fnrmanagement@gmail.com
www.feelneverreal.net
facebook.com/feelneverreal
facebook.com/joe.trimm1
*Name:
Email:
Benachrichten, wenn es neue Kommentare gibt
Email nicht anzeigen
*Text:
 



kellysrc